Das Kulturschloss Wandsbek ist unter den zehn Nominierten zum Finale des Hamburger Stadtteilkulturpreis!

Für den wichtigsten Preis der Hamburger Stadtteilkultur, den mit 10.000 Euro dotierten Hamburger Stadtteilkulturpreis, haben die Preisstifter*innen in diesem Jahr wieder zehn herausragende Kulturprojekte und -programme für das Finale nominiert.

Aus den zahlreichen und vielseitigen Bewerbungen von kulturellen Initiativen, Zentren, Vereinen und Einzelpersonen wählten die Behörde für Kultur und Medien, die Hamburgische Kulturstiftung, die Gabriele Fink Stiftung, die Patriotische Gesellschaft von 1765, die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und STADTKULTUR HAMBURG zehn herausragende Projekte und Programme aus, die in besonderem Maße die Qualitäten der Hamburger Stadtteilkultur repräsentieren.

Unser Projekt der interaktiven Karte zum jüdischen Leben in Wandsbek ist dabei mit ausgewählt worden. Wir freuen uns sehr und nun heißt es : Daumen drücken zur festlichen Preisverleihung, die voraussichtlich am Donnerstag, den 16. Mai 2024 stattfindet.

Wir freuen uns außerdem, dass die Förderung dieses Projekts durch die Deutsche Postcode Lotterie verlängert wurde. Lest hier die Pressemitteilung dazu.