AKTUELLES AUS DEM KULTURSCHLOSS


Roman Wreden & Band

Im Herbst 2016 erschien das neue Album „LET GO & DRIFT“ von Roman Wreden.
Imposantes Kopfkino aus der Folk-Pop Welt gibt es darauf zu erleben, bilderreich, dunkel und klar.
Roman Wreden hat seine ganz eigene Art zu schreiben, Melodiebögen zu spannen, Dramaturgie aufzubauen. Inspirieren lässt er sich von Büchern, Filmen, eigenen Erfahrungen und Fantasien.

Durch die Zutaten seiner Bandkollegen gewinnen die komplexen Songs noch zusätzlich an Tiefe und Varianz. Exotische Klänge von Multiinstrumentalist Marcel Cestari fallen auf, und auch die Elektronic-Tupfer von Nikola Jeremic bringen immer wieder neue Farben ins Spiel. Die Musik stützt sich auf stolze Rhythmen von Marcus Perst und sensible Basslinien von Frank Rothe.

In dieser Konstellation spielt die Band auch live, wobei Romans Musik auch solo oder in kleiner Besetzung ihre Wirkung nicht verfehlt. Das Artwork der neuen Platte stammt wie schon beim Vorgänger von Frank Rothe.
www.romanwreden.de
Foto: Marco Dinkel

Termin Fr 21.04. // 20:00    Eintritt 12 / 10 €
Einlass in den Saal 30 Minuten vor Beginn

Das Café öffnet 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung


Koom mi nich an de Farv!

Koom mi nich an de Farv – so der Titel des neuen Buches von Gerd Spiekermann, das er an diesem Abend vorstellen wird.
„Mister Plattdüütsch“, wie das NDR-Urgestein gerne genannt wird, erzählt von seiner 6-monatigen Reise durch Südamerika, aber natürlich hat er wie immer auch einige seiner Klassiker dabei. Humorgarantie 100%.

Termin Sa 22.04. // 19:00    Eintritt 14 / 12 €
Einlass in den Saal 30 Minuten vor Beginn

Das Café öffnet 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung


Spring Night with Moonlight

Moonlight ist eine kleine Band, bestehend aus vier Musikern und einer Sängerin. Allen gemeinsam ist die große Leidenschaft für die Musik und die jahrelange Erfahrung in verschiedenen Bands und Formationen.

Die Lust zu etwas leiseren Tönen führte zu dem Entschluss, „Barmusik“ zu machen und beeinflusste von Anfang an die Stilrichtung: viel Swing, etwas Pop, sowie ein Schuss Latin und Blues.

Mit diesem musikalischen Cocktail wird die Band Moonlight Sie unterhalten.
Es stehen balladenartige Swing-Stücke auf dem Programm, wie z.B. „Misty“ oder „Moonlight in Vermont“, der Titel, der zu dem Bandname führte. Aber auch die Gäste mit einer Vorliebe für flottere Rhythmen werden mit Stücken wie „Desafinado“, „Stomping at the Savoy“ oder „Sunny“ bestens auf ihre Kosten kommen.

Termin Sa 29.04. // 20:00    Eintritt 6 €
Einlass in den Saal 30 Minuten vor Beginn
Das Café öffnet 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung



Stadtteilcomic Wandsbek: Ab sofort auch in der Thalia Buchhandlung im EKZ Quarree erhältlich

Sie suchen ein originelles Geschenk?
Die 2. Auflage des "Stadtteilcomics"  Wandsbek – ein visueller Streifzug durch die Geschichte vom Illustrator und Philologen Daniel Kasai ist ab sofort auch in der Thalia Buchhandlung im Einkaufszentrum Quarree erhältlich.

Geschichtlich fundiert!
Wandsbeks Geschichte für Einsteiger und alle, die gern das Wesentliche von der Entstehung bis ins 20. Jahrhundert auf 40 Seiten in Text und Bild erfahren möchten.
Kasai führte auch Interviews mit Einwohnern des Stadtteils und ließ ihre persönlichen Beobachtungen zum 2. Weltkrieg und der Nachkriegszeit mit einfließen, soweit der Umfang des handlichen Werks es zuließ.

Der Comic kann auch nach wie vor zu den öffentlichen Sprechzeiten im Kulturschloss und in der Bücherhalle Wandsbek (Wandsbeker Allee) zum Preis von € 4,50 erworben werden.


Kartenvorverkauf an der Konzertkasse im EKZ Quarree

Karten im Vorverkauf für kostenpflichtige Veranstaltungen im Kulturschloss sind an der Konzert- und Theaterkasse im EKZ Quarree erhältlich (zzgl. 15% VVK-Gebühr).

Öffnungszeiten der Konzertkasse: Montag bis Samstag 10-20 Uhr.

Kontakt: Tel. 040-28 80 67 91

Link: http://www.quarree.de/ticketshop-118.html

Nach wie vor können Sie Karten auch in unserem Kulturschloss-Büro zu den üblichen Öffnungszeiten reservieren oder an der Abendkasse (soweit verfügbar) erwerben.