Gemeinsam gärtnern im Park

Der Name ist Programm: Im Wandsbeker Mühlenteich-Park haben sich Stadtteilbewohner*innen aus Wandsbek und Marienthal sowie angrenzender Quartiere ihren nahen Grünbereich „erobert“ und zum Blühen gebracht.
Damit nicht genug: Der lockere Austausch unter Nachbarn, Entspannung und leichte Bewegung im Schatten der Bäume sind wichtige Bestandteile des Treffs.
In zwei Gartenjahren, zunächst professionell angeleitet,  ist viel entstanden, was sichtbar bleibt. So hat es viel Spaß gemacht, zwei Hochbeete zu bauen und zu bepflanzen; auch die Anlage eines mobilen Barfußpfads, einer Wildblumenwiese oder die kreative Gestaltung mit Ton oder Naturmaterial hat uns begeistert. Ganz nebenbei sind viele unscheinbare Ecken des Parks in Blumenbeete verwandelt und die Gehölzränder von Unrat befreit worden.
Zur Lust am Gärtnern kommt hinzu: Es begegnen sich hier ganz zwanglos Menschen unterschiedlichen Herkommens und Alters – aus Fremden können Freunde werden, das haben wir vielfach erfahren. 2017 starten wir mit neuen Ideen und selbstorganisiert. 

Wir freuen uns über Ihre tatkräftige Unterstützung – Kommen Sie zu uns!

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Wir treffen uns ab Ende April jeweils sonntags 14 – 17 Uhr vorm Eingang Kulturschloss – zum Gärtnern, Klönen und Entspannen.