Konzert für Toleranz

Einmal im Jahr soll das Konzert für Toleranz den Wandsbeker Marktplatz einen Tag lang mit Musik und dem Duft kulinarischer Köstlichkeiten erfüllen. Am 26. August 2017 fand es bereits zum zweiten Mal statt. Mehr als 5000 Wandsbeker*innen, schon länger hier lebende und neu hinzugekommene, kamen zusammen.

Unterstützer*innen gesucht!

Auch in diesem Sommer wird es am Samstag, den 18. August 2018, ab 13 Uhr wieder ein Konzert für Toleranz in Wandsbek geben. Hast du Lust, uns mit ein bisschen Zeit bei der Planung zu unterstützen? Hast du Ideen? Schon mit 1-2 Stunden Zeit bist du dabei!
Jede*r ist willkommen, um Teil eines wirklich coolen Teams zu werden!
Auch stundenweise Mithilfe wäre super.
Wer Interesse hat, kann sich direkt bei uns melden:
fluechtlingshilfe@kulturschloss-wandsbek.de

Auch Aydan Özoguz, die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und Wandsbeker Bundestagsabgeordnete, hat es sich im Vorjahr nicht nehmen lassen, aus Berlin anzureisen. Sie ist begeistert von dem mit viel ehrenamtlicher Unterstützung auf die Beine gestellte Veranstaltung und übernimmt ab sofort die Schirmherrschaft für das Konzert für Toleranz.

Die Vorbereitungen für das Konzert für Toleranz 2018 laufen auf Hochtouren – weitere Unterstützer*innen sind jederzeit willkommen!

Mehr!