Trägerverein

Nachruf auf Gerda Azadi

Mit dem Tod von Gerda Azadi im Januar 2019 verliert das Kulturzentrum Wandsbek e.V. ein engagiertes Vorstandsmitglied. Gerda hat sich stets mit vollem Einsatz für die Kultur im Bezirk Wandsbek eingesetzt hat – und zwar nicht nur auf politischer Ebene. Gerda hat das Team des Kulturschlosses immer tatkräftig unterstützt und war sich auch nicht zu schade, Sprechstunden zu übernehmen und Veranstaltungen zu betreuen.
Dafür danken wir ihr sehr!

Gerda hinterlässt eine große Lücke. Wir vermissen ihren Ideenreichtum und ihren unermüdlichen Einsatz!

 

Der Verein

Das Kulturschloss Wandsbek wird von dem gemeinnützigen Verein Kulturzentrum Wandsbek e.V. getragen. In ihm engagieren sich viele Wandsbekerinnen und Wandsbeker ehrenamtlich für ein kulturelles Angebot in ihrem Stadtteil. Zur Satzung.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Rainer Schünemann, 1. Vorsitzender
  • Gerd Hardenberg, 2. Vorsitzender
  • Dennis Paustian-Döscher, Kassenwart
  • Tom Hinzmann

Mitglied werden:

Als Mitglied im Trägerverein des „Kulturschloss Wandsbek“ genießt Ihr Vorteile, wie zum Beispiel teilweise ermäßigten Eintritt zu Veranstaltungen. Vor allem aber unterstützt Ihr mit Eurem Mitgliedsbeitrag unsere klamme Kasse und tragt damit ganz konkret zur Wandsbeker Stadtteilkultur bei! Wir freuen uns, wenn Ihr Euch auch selbst einbringt. Jederzeit könnt Ihr Programmideen einbringen oder bei Projekten mithelfen. Ihr seid herzlich willkommen!

Wie?

  • Mitgliedsantrag herunterladen und an kontakt@kulturschloss-wandsbek.de schicken
  • Mitgliedsbeitrag 2 / Monat