Samstag

Workshops:

ATS-Make-Up
07. September 2019, 10:00 – 12:00 Uhr
Ein Auftritts-Make-Up stellt uns vor Anforderungen, die ein Tages-Make-Up nicht erfüllen muss. Ihr erlernt, wie ihr die Basis für ein Auftritts-Make-Up schafft und euren Gesichtszügen ausdrucksvolle Konturen verleihtbzw. eureVorzügebetont.Nachdem das Gesicht in Szene gesetzt wurde, soll das schöne Make-Up auch noch bis nach dem Auftritthalten! Während ihr euch selbst schminkt,gibt es immer wieder Tipps und Tricks, wie ihr schon beim Auftragen dafür sorgen könnt. Dieser Workshop ist besonders gut geeignet für Anfängerinnen. Aber auch Fortgeschrittene können ihre Kenntnisse auffrischen.

ATS-Haar-Architektur
07. September 2019, 13:00 – 14:00 Uhr
Ein üppiges ATS –Kostüm benötigt ein Pendant. Auffällig und großartig soll es sein. Von „elegant“ bis „wild“ ist alles erlaubt, was GEfällt auf AUFfällt. Wir sprechen über Möglichkeiten aus kurzem, langem, dickem oder dünnemHaardeinen Tribal Hairgarden zu kreieren.

ATS Kostüm
07. September 2019, 14:30 – 15:30 Uhr
Rashiqa führt euch ein in die Geschichte des ATS Kostüms: Wie hat es sich über die Jahre entwickelt, welche Einflüsse gibt es? Woher kommt der ganze Schmuck und was gehört alles zu einem vollständigen Kostüm? Wir spielen mit unterschiedlichen Stilen von klassisch bis modern und probieren verschiedene Farbkombinationen aus.

„Tuck yourself“
07. September 2019, 15:45 – 16:30 Uhr
Fast jede Tänzerin ist schon daran verzweifelt: Wie stopfe ich meine Röcke so, dass sie die ganze Performance lang durchhalten, undauch noch schick aussehen, womöglich sogar noch meine Körperform unterstützen? Tu-Khanh ist unser Rock-Profi und zeigt euch die verschiedensten Varianten.

Kosten:

  • MakeUp-Workshop (2 Stunden) & Hair Garden-Workshop (1 Stunde): 30,00 € pro Teilnehmer
  • Kostümworkshop inklusive “Tuck yourself”: 22,00 € pro Teilnehmer
  • Flowclass: 10,00 € pro Teilnehmer
  • Paketpreis: 55,00 € pro Teilnehmer

Weblink zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2792523950818863/

Anmeldung unter: workshop@aayla-sinoush.de


Zu den Dozentinnen:

Rashiqa tanzt seit 4Jahren ATS. Sie hat den Tribe „Aayla Sinoush“ mit begründet, ist seine Vereinsvorsitzende und leitet einen ATS-Kurs in Hamburg. Sie näht nicht nur in ihrer Freizeit Kostümteile für den Tribe, sondern hat auch ihre Liebe zu Stoffen und Kleidungzum Beruf gemacht.Tu-Khanhkommt, wie Anja, aus der Tribalszene. Sie tanzt ebenfalls seit 4Jahren ATS und meistert gern neue Handarbeitstechniken. Skirt tucking ist eine der Leidenschaften, die sie perfektioniert hat.Safiaist über den Orientalischen Tanz zum ATS gekommen und hat damals ihre Kostüme schonselbst gestaltet. Sie tanzt seit 5Jahren ATSund hat bereitsmehrere Make-Up Kurse besucht – u.a. bei Virginie Violett.
Alle drei bilden sich regelmäßig bei international anerkannten Dozentinnen weiter.