Impromptü – Improtheater mit Videoprojektionen

Termin Sa, 24.11. // 20:00 Uhr // Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Improvisationstheater mal in einer anderen Form. Mit dem Format „bilder.leben“ erweckt Impromptü bewegte Bilder und Videoprojektionen zum Leben. Wie immer beim Improtheater wissen die Spieler*innen nicht, wohin die Reise geht.

Kurze Videosequenzen, alle am Tage des Auftritts aufgenommen und den Akteur*innen noch unbekannt, bilden Orte und Kulissen, erschaffen Figuren und geben Einblicke in deren Innenleben. Diese Bilder inspirieren die Spieler*innen zu spannenden, berührenden und witzigen Geschichten, die sich über den ganzen Abend entwickeln.

Natürlich ist auch hier das Publikum gefragt, mit seinen Vorgaben die Geschichten zu beeinflussen oder ihnen vielleicht sogar eine ganz neue Wendung zu geben.

„bilder.leben“ als Improvisationsformat ist Preisträger des ‚Impronale‘-Festivals 2008 in Halle und jetzt wieder in Hamburg zu sehen.