Ralf Junker UND – Singwriter-Rocktrio aus Hamburg

Termin: Samstag, 19. Juni 2021 // 20 Uhr // Eintritt: 10 / 8 € // live oder als Livestream

Ralf Junker UND – Singwriter-Rocktrio aus Hamburg: Songs vom Runter und Rauf im Leben
Wenn Ralf Junker von Misserfolgen singt, vom Kampf mit inneren Dämonen, klingt das eher heiter als wolkig: „Denn Scheitern kommt nun mal in den besten Familien vor“. Intelligent ironisch und fröhlich melancholisch blickt der Sänger auf sich selbst und die anderen, erzählt.
Aufstehen nach dem Hinfallen und von Sternstunden des (Beziehungs-)Alltags.
Mit einer Baritonstimme, die an Johnny Cash erinnert und einer Gitarre, kantig wie Neil Young, hat Ralf Junker auf seinem Label Schlafzimmer Records drei CDs und eine Schallplatte veröffentlicht. Früher war er Alleinkünstler, jetzt wird er doppelt verstärkt:
UND
Das ist Levin Dunkerbeck (Schlagzeug und Gesang), der den Songs mal spartanisch, mal virtuos neue Facetten hinzutrommelt – inspiriert von ACDC über Udo Lindenberg bis Frank Zappa.
UND
Das ist Hans Oberländer (Bass und Gesang), der mit seinem kraftvollen Bassgroove die Band nach vorne drückt – immer neugierig auf neue Musikwelten.Gemeinsam sind Ralf Junker UND stark und stärker: Deutsche Texte, die bewegen. Musik, die rockt. Grooves zum Tanzen.
Das Programm wird ggf. live auf unsere Facebook-Seite und auf unserem Youtube-Kanal gestreamt.
Foto: Fritz Meffert