Mojiganga Teatro präsentierte: El Almacén (Theater auf Spanisch)

Das Kulturschloss war an vier Terminen Spielstätte eines spanischen Theaterstücks, an dem via Livestream viele, viele Menschen aus allen Teilen der Welt teilhaben konnten.
Mit diesen Fotos möchten wir einen kleinen Einblick in die Abende gewähren:

Die beiden Schauspieler*innen Rosa Castro und Maria Pinazo (unten „in Zivil“ mit dem Regisseur Andrés Süssmann).


Premiere: Samstag, 17. April 2021 // 17:00 Uhr (UHRZEIT GEÄNDERT!!)

weitere Termine: 18.04./25.04./02.05.2021, jeweils um 17 Uhr

Das Programm wird an den vier Terminen live auf unserer Facebook-Seite und auf unserem Youtube-Kanal gestreamt.

Die Künstler*innen freuen sich über eine Spende an das Paypal-Konto des Regisseurs Andrés Sussmann:
afsussmann@gmail.com

Das Kulturschloss nimmt Spenden als Überweisung entgegen:
Kulturzentrum Wandsbek e.V. // IBAN: DE13 2005 0550 1261 1617 88 // BIC: HASPDEHHXX

Mojiganga Teatro präsentiert: El Almacén //
Nach dem Theaterstück „Almacenados“ von David Desola
Mit Rosa Castro und Maria Pinazo // Regie: Andrés Süssmann

Am 29. März 1960 wurde zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich Spanien ein sogenanntes Anwerbeabkommen unterzeichnet. Dies führte zum Beginn einer spanischen Einwanderung in die Bundesrepublik. Bis zum Anwerbestopp 1973 kamen circa 600.000 Spanier nach Deutschland.
Aktuell bilden die spanischsprachigen Bürger*innen (aus Spanien und Lateinamerika) einen relativ großen Teil der Bevölkerung in Hamburg. Es gibt in dieser Stadt mehrere spanisch-deutsche bilinguale Kindergärten, zwei bilinguale Grundschulen und vier weiterführende Schulen mit bilingualem Zweig. Das Fach Spanisch wird allgemein in den weiterführenden Schulen immer öfter als Fremdsprache ausgewählt.

Vor diesem Hintergrund wird im Kulturschloss Wandsbek am 17. April ein Theaterstück auf Spanisch präsentiert. Darauf werden sich bestimmt nicht nur die Muttersprachler*innen freuen, sondern auch ein großer Teil der Nicht-Muttersprachler*innen, die das Spanisch gut sprechen oder es gerade lernen.

Da es aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich ist, das Stück vor Publikum aufzuführen, wird das Theaterstück nun kurzerhand eine Online-Streaming-Premiere feiern.
Wir freuen uns sehr, dieses Theaterstück auf Spanisch bei uns aufführen zu können und wünschen Euch, liebes Publikum, viel Spaß dabei!

Sinopsis:

El Almacén muestra los últimos días de trabajo de la Señora Lina (Rosa Castro) quien está a punto de jubilarse, mientras entrena a la joven empleada Nin (Maria Pinazo) que la ha de sustituir en sus funciones como encargada de bodega de una empresa de astas y mástiles de aluminio. Ambas mujeres, como cualquier ser humano, se enfrentan a dudas, anhelos, soledades, angustias, desesperos, mentiras propias y ajenas, que las llevan a un punto tan delicado como el de renunciar a sus propios sueños. Esta es una puesta en escena que gira alrededor de la charla entre los dos personajes, quienes se están conociendo en su ámbito laboral y están marcados por diferencias generacionales, que en ocasiones hacen que sean un buen complemento y en otras se vuelven totalmente opuestas, todo bajo un sugestivo panorama de vivencias privadas.

El Almacén zeigt die letzten Arbeitstage von Frau Lina (Rosa Castro), die kurz vor ihrer Rente steht, während sie die junge Mitarbeiterin Nin (Maria Pinazo) ausbildet, die sie in ihrer Funktion als Lagerverwalterin für eine Aluminium-Firma ersetzen muss. Beide Frauen sind wie jeder Mensch Zweifeln, Sehnsüchten, Einsamkeit, Angst, Verzweiflung, ihren eigenen und den Lügen anderer ausgesetzt, die sie zu einem Punkt führen, der so heikel ist, als würden sie ihre eigenen Träume aufgeben.
Dies ist eine Inszenierung, die sich um das Gespräch zwischen den beiden Charakteren dreht, die sich in ihrer Arbeitsumgebung kennenlernen und durch Generationsunterschiede gekennzeichnet sind, die sie manchmal zu einer guten Ergänzung machen und in anderen völlig gegensätzlich werden, alles suggestives Panorama privater Erlebnisse.

Obra de teatro en Español / Aufführung auf Spanisch
Duración: 1:15 minutos / Dauer: 1:15 Minuten
Premiere: Samstag, 17.04.2021, 17:00 Uhr
2. Aufführung: Sonntag 18.04.2021, 17:00 Uhr
3. Aufführung: Sonntag 25.04.2021, 17:00 Uhr
4. Aufführung: Sonntag 02.05.2021, 17:00 Uhr

Spenden sind sehr willkommen (Kontoverbindung s. oben)!