Virtuelles Konzert für Toleranz 2020

Das „Konzert für Toleranz“ findet auch in diesem Jahr statt – nur eben virtuell! Wir haben uns überlegt, dass wir ein paar schöne Videos für Euch drehen. Darin wird z.B. das Konzept erläutert und verschiedene Partner*innen und Künstler*innen haben die Möglichkeit sich vorzustellen.

Am 15. August – dem Tag, an dem eigentlich das 5. KfT hätte stattfinden sollen – haben wir das 1. von insgesamt 10 Videos veröffentlicht.
Inzwischen ist auch das zweite Video fertig, das wir euch hier präsentieren möchten.
Schaut mal rein; viel Spaß dabei!


Liebe Freund*innen,

unser Konzert für Toleranz, bei dem Diversität und Toleranz gefeiert, Beratung und unterschiedlichste Kultur angeboten und das von unseren Bürger*innen jeden Alters begeistert angenommen wird, kann in diesem Jahr leider nicht live stattfinden.

Wir wissen, dass sich unsere Bürger*innen eine dauerhafte Verstetigung des Konzerts für Toleranz wünschen. In diesem Jahr ist dies unter den gewohnten und beliebten Vorzeichen wegen der Corona-Pandemie leider nicht möglich.

Weil wir wissen, wie sehr das Konzert für Toleranz vermisst werden wird, insbesondere da wir viele unserer Partner*innen lange Zeit nicht sehen durften – und auch, weil gerade zur Zeit das Bedürfnis besteht, dass wir Wandsbeker*innen wieder ein deutliches Zeichen gegen Rassismus setzen, – haben wir nach einem Weg gesucht, wie wir die vielfältigen Beratungsangebote bewerben, unsere Künstler*innen wieder einbinden und den Kontakt zu den Bürger*innen auch in diesem Jahr aufrecht erhalten können.

            

Zum 15. August – dem Tag, an dem das 5. Konzert für Toleranz eigentlich stattfinden sollte – wollen wir das erste Video anbieten, in dem wir auf die erfolgreichen letzten Jahre und unsere Beweggründe eingehen, das Konzept für dieses Jahr erklären und gleich für das nächste Jahr einladen. (Am 31. Juli war der erste Drehtag!)
Bis zum Jahresende sollen dann Kurzvideos mit Gesprächen, Interviews, Beratungsangeboten, Musik, Tanz, Performances etc. unserer Bündnispartner*innen an Außenlocations in Wandsbek aufgenommen werden.

Herzliche Grüße

Bärbel Adolphs
Projektleitung Konzert für Toleranz
Kulturzentrum Wandsbek e.V.

Und hier ist es nun 🙂