Trio Kamasol – Latin Konzert

Termin Sa 09.02. // 20:00 Uhr // Eintritt 10 / 8 €

Das Hamburger Latin-Trio Kamasol führt Euch mit seinem Repertoire auf eine nostalgische Reise durch Südamerika: argentinische Milonga, chilenische Folklore, brasilianischer Bossa Nova und vieles mehr.
Seit einigen Jahren hat sich das Ensemble zur Aufgabe gemacht, ein in dieser Besetzung und Stückkombination selten gespieltes und doch zeitloses Repertoire lateinamerikanischer Musik zu pflegen und ihre Begeisterung für diese Musik mit dem Hamburger Publikum zu teilen.

Die Lieder leben stets vom Wechselspiel träumerischer Melodien und der Rhythmuswelt aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas. Die drei ausgebildeten Musiker*innen fusionieren kunstvoll Einflüsse aus Latin, Klassik und Jazz und erzeugen mit Stimmen, Gitarren, Percussion und E- Bass eine tief berührende Melange aus Melancholie, Lebensfreude und Leichtigkeit, die für einen Abend in eine andere Welt eintauchen lässt und zum Träumen und Mitschwingen einlädt.

Das Trio besteht aus Peter Scharonow (Bass, Gesang, Berimbau), Katja Muckenschnabl (Gesang, Gitarre, Percussion) & Maximilian Meeder (Gitarre, Gesang).