SPIELWERcK – Jazz-Konzert

Termin Sa 16.02. // 20:00 Uhr // 8 / 6 €

Musik ist ein Ausdruck emotionaler und künstlerischer Kraft und dem Bestreben, dies den Zuhörer*innen zu vermitteln. Es entsteht
eine Art Gespräch zwischen den Menschen auf und vor der Bühne. Dieses Gespräch so angenehm leicht & gleichwohl konzentriert aufzunehmen und fortzuführen, ist das, was die Musiker*innen von SPIELWERcK wollen.

Die Musik, die sie spielen, von Jazz bis Bacharach, besteht aus Jazzstandards, einigen wenigen neueren Jazzstücken, Bossa Nova‘s und Kompositionen des US-amerikanischen Komponisten Burt Bacharach. Außerdem spielen sie, gemäß ihrem Motto „klingt komisch – ist aber richtig“ z.T. ungewöhnliche Arrangements bekannter Popsongs, z.B. der Beatles.

Musik, die ihnen gefällt, soll auf entspannte und angenehme Art transportiert werden, ihr Anspruch an sich selbst und ihre Achtung vor dem Song gleichwohl wahrnehmbar bleiben. Wenn das gelingt, haben beide Seiten etwas davon: die Zuhörer*innen und die Musiker*innen.

Kommt am 16. Februar ins Kulturschloss und spürt, wie den Musiker*innen von SPIELWERcK die Vermittlung von Musik als Ausdruck emotionaler und künstlerischer Kraft gelingt.