AKTUELLES AUS DEM KULTURSCHLOSS



Planung zum Stadtteilfest geht in die heiße Phase

Die AG Kultur organisiert in diesem Jahr wieder das große Stadtteilfest am Mühlenteich und sucht Helfer für die Vorbereitung.

Wir müssen:
Plakatieren, Flyer verteilen, Zelte aufbauen, Flohmarktstände koordinieren, die vielen Aktionen (Hüpfburg, Spiele) unterstützen und vieles mehr.

Wir freuen uns über Verstärkung: 

AGKultur (at) kulturschloss (minus) wandsbek (Punkt) de / 68 28 54 55

Anmeldung zum Open-Air Flohmarkt am Mühlenteich:
roettgers (at) kulturschloss (minus) wandsbek (Punkt) de

Programmheft zum Sommerfest

Flyer_2014_FINAL_nurAnsicht.pdf


Stadtteilkonferenz

Gemeinsam mit vielen Initiativen und Einrichtungen des Stadtteils behandeln wir die unterschiedlichsten Themen aus Wandsbek und Marienthal und hoffen erneut auf rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Die aktuelle Tagesordnung werden wir zeitgerecht unter hier veröffentlichen.

TERMIN DO 21.08. // 18:30 EINTRITT FREI


Spaziergung durch die Foto-Grafik-Art von Colin Hunt

Der retrospektive Spaziergang durch die Foto-Grafik-Art Exponate von Colin Hunt zeigen eine Mischung von fotografischen Techniken und Computergrafik. Zu den Techniken gehören Doppelbelichtung, Montagebilder aus gepressten Pflanzen und Blumen, Computer manipulierte Fotos und Foto-Grafik. Die Ausstellung umfasst auch Bilder die zum ersten Mal gezeigt werden: „Meine Brille und Du“, sind Porträtfotos von Menschen, die die gleiche Sonnenbrille tragen in selbst gewählter Pose und „The Colour of Summer“ sind Blumen Fotografien, die am Computer bearbeitet wurden.

TERMIN FR 22.08. // 19:O0 EINTRITT frei


Stew ‚n‘ Haggis

Die Band interpretiert irische und schottische Folksongs und Tunes. Die Vielzahl an Instrumenten, der mehrstimmige Gesang, die Leidenschaft und Spielfreude zeichnen diese Gruppe aus. Gesang, Gitarren, Fiddle, Mandoline, Whistles, Irish Bouzouki, Akkordeon, Harmonika und Bodhrán sind dabei das Handwerkszeug des beliebten Quartetts. Das abendfüllende, abwechslungsreiche Repertoire reicht von der gefühlvollen Ballade bis hin zum mitreissenden Tune und beinhaltet natürlich auch die stimmungsvollen Lieder, die auf keiner Irish Folk Night fehlen dürfen. Seit 13 Jahren „on the road“ gilt: Das Publikum hat mindestens genauso viel Spass wie die Band!

Ralf Siegner (Irish Bouzouki, Bodrhan), Michael Fitzner (Mandoline, Akkordeon, Harmonica), Urte Eggers (Whistles, Gesang), Marcus Lenggenhager (Fiddle, Akkordeon)


TERMIN SA 23.08. // 20:00 EINTRITT 13 / 11 €


Das Erbe der Kriegskinder...oder was hat der Krieg mit mir zu tun ?

Bild von PIXELIO R_K_B Lupo

Vortrag von Angelika Grabow, Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Große Teile der Bevölkerung waren im Verlauf der Kriegs und Nachkriegszeit zwischen 1939 und 1949 auf direkte und indirekte Weise von den Ereignissen betroffen.

Die Dauer und das Ausmaß der Verwicklung der Zivilbevölkerung  in die Kriegsgeschehnisse und die Folgen des Krieges

 – Evakuierung, Aussiedelung, Deportation oder Verschleppung, Bombardierung, Hunger oder Gewalt,   

- Unsicherheit und Versorgungskrisen bei Kriegsende und der Nachkriegszeit, Kinderlandverschickungen.

Bis heute haben die  Kriegskindheiten  Auswirkungen  in den Familien und finden wenig Berücksichtigung wenn es um die  Bilanzierung des bisherigen Lebens geht.

Stillstand aber kein Ruhestand. 

Die „Kriegskinder“ beenden Ihr Arbeitsleben und haben Zeit für Erinnerungen.

Es zeigt sich Gesprächsbedarf, lang verschwiegenes will gesagt werden,  die Zusammenhänge und Auswirkungen von Ereignissen wird  für die ganze  Familien sichtbar.

Mein Vortrag beschäftigt sich mit der generationsübergreifenden Weitergabe von Kriegstraumata. Thematisiert wird das Erbe der Kriegskinder und Kriegsenkel in der zweiten und dritten Generation.

Die Folgen der Traumatisierungen werden angesprochen und auch wie Aussöhnung möglich ist. Für den anschließenden Austausch plane ich ausreichend Zeit ein.

ANMEDLUNG unter 04102 / 82 49 737 // www.familienaufstellungen-bargteheide.deTERMIN DI 26.08. // 19:00 EINTRITT 5 €